Welche Publikation suchen Sie?

Suche einschränken (optional):

Neuerscheinungen

 
Arbeitsblatt DWA-A 920-1 - Bodenfunktionsansprache – Teil 1: Ableitung von Kennwerten des Bodenwasserhaushalts - Dezember 2016

Der Teil 1 ist eine Zusammenstellung der zentralen Erläuterungen zur Erfassung, Beschreibung und Bewertung der Funktionen des Bodens im Wasserhaushalt. Der Schwerpunkt liegt bei der Darstellung der Feldkapazität, nutzbarer Feldkapazität und Luftkapazität auf Grundlage des Konzepts der Feuchteäquivalente.

 
Merkblatt DWA-M 137-1 - Einbauten Dritter in Abwasseranlagen - Teil 1: Elektronische Kommunikationseinrichtungen - Entwurf Dezember 2016

In dem Merkblatt werden Ihnen die Bedingungen und die Auswirkungen einer gemeinsamen Nutzung von Kanalnetzen zur Abwasserableitung und für den Betrieb von elektronischen Kommunikationseinrichtungen dargestellt und diese aus Sicht der jeweiligen Betreiber der Systeme (Kanal- und Kommunikationsnetz) bewertet. Es werden die Anforderungen an Einbau und Betrieb von elektronischen Kommunikationseinrichtungen in Kanalnetzen beschrieben und auf der Grundlage bisheriger Erfahrungen bei gemeinsamer Nutzung eine Bewertung der funktionalen Leistungsanforderungen an Kanalnetze unter differenzierter Betrachtung unterschiedlicher Randbedingungen getroffen.

 
Merkblatt DWA-M 305 - Gasfackelanlagen als zusätzliche Gasverbrauchseinrichtungen an Biogasanlagen - Entwurf Dezember 2016

In diesem Merkblatt werden Biogasfackelanlagen als alternative Gasverbrauchseinrichtungen vorgestellt. Der Fokus liegt besonders auf Notgasfackelanlagen. Sie erhalten eine praxisorientierte Leitlinie für Auslegung, Bau, Betrieb, Wartung und Prüfung dieser Anlagen.

 
Im Klartext Wasser: Zahlen und Fakten - 1. Auflage 2016

Statistische Daten zum Bereich Wasser und Mensch, zu Trinkwasser und Sanitärversorgung, zu virtuellem Wasser sowie zum Wasser in Deutschland wurden in dieser Broschüre zusammengestellt. Außerdem enthält sie Angaben zu den Bereichen Frisch- und Abwasser, Wasser-Phänomene und Wasser-Weisheiten. Ein Glossar und ein Quellenverzeichnis beschließen die Datensammlung.

 
Nachbarschaften im DWA-Landesverband Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland 2016/2017 - Fortbildung des Betriebspersonals

Aktuelle Ausgabe der Nachbarschaftsbroschüre des DWA-Landesverbandes Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland zur Fortbildung des Betriebspersonals.

 
Merkblatt DWA-M 377 - Biogas - Speichersysteme - Sicherstellung der Gebrauchstauglichkeit und Tragfähigkeit von Membranabdeckungen - November 2016

Um Schwankungen in der Biogasproduktion optimal puffern zu können, verfügen Biogasanlagen in der Regel über ein Speichersystem, in dem das produzierte Biogas vor der Verwertung zwischengespeichert wird. Etabliert haben sich vor allem einschalige und zweischalige integrierte Dachspeichersysteme. Für die Auslegung und den sicheren Betrieb dieser Dachspeichersysteme bietet Ihnen dieses Merkblatt eine praxisorientierte Leitlinie.

 
VOB - Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen - Ausgabe 2016

Am 9. September 2016 wurde durch das BMUB der Einführungserlass zur VOB 2016 Gesamtausgabe veröffentlicht. Die neue Gesamtausgabe VOB 2016 ersetzt die Gesamtausgabe VOB 2012 sowie den Ergänzungsband 2015 und ist seit dem 1. Oktober 2016 verbindlich anzuwenden.

 
Merkblatt DWA-M 553 - Hochwasserangepasstes Planen und Bauen - November 2016

Mit dem Merkblatt erhalten Sie die wichtigsten Strategien zur Risikominderung und ihre grundsätzlichen Handlungsoptionen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den Themen „Raumplanung in Risikogebieten“ und „Hochwasserangepasstes Bauen“. Dabei wird jeweils auf die spezifischen Bedingungen beim „Bauen im Bestand“ vertiefend eingegangen.

 
Merkblatt DWA-M 119 - Risikomanagement in der kommunalen Überflutungsvorsorge für Entwässerungssysteme bei Starkregen - November 2016

Das Merkblatt bietet Ihnen eine optimale Unterstützung zur Analyse der Überflutungsgefährdungen und des Schadenspotenzials zur Bewertung der sich daraus ergebenden Überflutungsrisiken durch lokale Starkregen in Bezug auf kommunale Entwässerungssysteme.

 
Arbeitsblatt DWA-A 102/BWK-A 3 - Grundsätze zur Bewirtschaftung und Behandlung von Regenwetterabflüssen zur Einleitung in Oberflächengewässer; Teil A: Emissionsbezogene Bewertungen und Regelungen für Regenwetterabflüsse in Siedlungen; Teil B: Immissionsbezogene Bewertungen und Regelungen zur Einleitung von Regenwetterabflüsse in Oberflächengewässer - Entwurf Oktober 2016

Das Arbeitsblatt gliedert sich in Teil A „Emissionsbezogene Bewertungen und Regelungen für Regenwetterabflüsse in Siedlungen“ (Bearbeitung durch DWA) und Teil B „Immissionsbezogene Bewertungen und Regelungen für Regenwetterabflüsse in Oberflächengewässer“ (Bearbeitung durch BWK). Die Empfehlungen sollen Sie in der Praxis unterstützen, die aktuellen gesetzlichen Anforderungen zielgerichtet und kosteneffizient umzusetzen, ortsspezifische wirksame Lösungen zu entwickeln und notwendige Maßnahmen wirtschaftlich vertretbar zu verwirklichen.

 
Arbeitsblatt DWA-A 400 - Grundsätze für die Erarbeitung des DWA-Regelwerkes - Entwurf Oktober 2016

Das Arbeitsblatt bildet – neben der "Geschäftsordnung für die Ausschüsse und Arbeitsgruppen der DWA" – die Basis für die Umsetzung des satzungsmäßigen Auftrags der Erarbeitung, Fortschreibung und Veröffentlichung des DWA-Regelwerkes. Es regelt insbesondere den Charakter von Arbeits- und Merkblättern, legt das Verfahren für deren Zustandekommen fest und trifft Aussagen zur Bekanntmachung bzw. Information darüber.

 
Merkblatt DWA-M 906 - Waldbewirtschaftung und Gewässerschutz - Oktober 2016

Die Waldbewirtschaftung kann Auswirkungen auf die Qualität und Quantität von Gewässern, d. h. sowohl Oberflächen- als auch Grundwasser, haben. Mit diesem Merkblatt erhalten Sie umfangreiche Sachverhalte und Empfehlungen für Maßnahmen für eine gewässerschützende Waldbewirtschaftung.

 
Handbuch für Umwelttechnische Berufe - Band 2 Fachkraft für Wasserversorgungstechnik - 4. aktualisierte Auflage 2016

Der Band 2 unterstützt nicht nur Auszubildende und Ausbilder im Betrieb, sondern auch Lehrer der Berufsschule. Die Inhalte sind pädagogisch und didaktisch aufbereitet. Lernziele, Lerninhalte und Aufgaben zur Lernkontrolle inklusive Lösungen sind so formuliert, dass handlungsorientiert – insbesondere selbstständiges Planen, Durchführen und Kontrollieren – gelernt wird.

 
Fortbildung des Betriebspersonals - Kläranlagen- und Kanal-Nachbarschaften im DWA-Landesverband Nord-Ost 2016/2017

Im vorliegenden Nachbarschaftsbuch 2016 werden hilfreiche Fachbeiträge vornehmlich vom Lehrer- und Obleutetag zusammengestellt und gleichzeitig das Netzwerk der Nachbarschaften im DWA-Landesverband Nord-Ost abgebildet.

 
Merkblatt DWA-M 260 - Visualisierung und Auswertung von Prozessinformationen auf Abwasseranlagen - Entwurf September 2016

Der Fortschritt in der Informations- und Kommunikationstechnik ist durch eine besonders große Dynamik gekennzeichnet, die einen gewichtigen Einfluss auf die Leit- und Automatisierungstechnik mit ihrer starken IT-Durchdringung ausübt. Das Merkblatt DWA-M 260 berücksichtigt sowohl die technische Entwicklung als auch die Ansprüche der Nutzer, wobei die Anforderungen der Systementwickler und Anlagenintegratoren aus der Praxis einbezogen wurden. 

 
Abwasserkalender 2017

Mit dem Abwasserkalender haben Sie einen kompakten Jahresplaner für 2017. Neben dem traditionellen Kalender-Teil begleiten Sie viele wissenswerte Informationen rund um Ihren Arbeitsbereich. - Sie können individuell für jeden Wochentag mit Hilfe des Wetterschlüssels die Wetterverhältnisse festhalten - Sie erhalten eine Übersicht über die zu Ihrem Fachbereich passenden DWA-Publikationen und DWA-Veranstaltungen 2017.

 
DIN 1986-100 Entwässerungsanlagen für Gebäude und Grundstücke - Teil 100: Bestimmungen in Verbindung mit DIN EN 752 und DIN EN 12056 - Dezember 2016

Die Norm enthält Bestimmungen in Verbindung mit den Normen DIN EN 12056-1, DIN EN 12056-2, DIN EN 12056-3, DIN EN 12056-4 und DIN EN 12056-5 sowie DIN EN 752. Sie gilt für Entwässerungsanlagen zur Ableitung von Abwasser in allen Gebäuden und auf Grundstücken in Verbindung mit DIN 1986-3, DIN 1986-4, DIN 1986-30, DIN EN 12056-1 bis DIN EN 12056-5, DIN EN 752 sowie DIN EN 1610, die überwiegend mit Freispiegelleitungen betrieben werden. Die Norm legt im Interesse der öffentlichen Sicherheit einheitliche technische Bestimmungen für Planung, Bau, Betrieb und Instandhaltung von Entwässerungsanlagen zur Ableitung von Abwasser in Gebäuden und auf Grundstücken fest. 

 
Merkblatt DWA-M 609-2 - Entwicklung urbaner Fließgewässer - Teil 2: Maßnahmen und Beispiele Entwurf September 2016

Das Merkblatt zeigt zu den Schwerpunkten Planung und Umsetzung Beispiele von wasserwirtschaftlichen, städtebaulichen und ökologischen Maßnahmen, die geeignet sind, urbane Fließgewässer in Richtung offene Ökosysteme - möglichst von der Quelle durchgehend bis zur Mündung - und zum Wohle der Stadtgenese zu entwickeln. 

 
Merkblatt DWA-M 149-6 - Zustandserfassung und -beurteilung von Entwässerungssystemen außerhalb von Gebäuden - Teil 6: Druckprüfungen in Betrieb befindlicher Entwässerungssysteme mit Wasser oder Luft - August 2016

Das Merkblatt gilt für die Prüfung von in Betrieb befindlichen, erdüberschütteten, als Freispiegelleitungen betriebenen Abwasserleitungen und -kanälen einschließlich der Schächte mit den Prüfmedien Wasser und Luft. Für die Festlegung sinnvoller Sanierungsprioritäten werden zwei Prüfkriterien definiert. Diese Kriterien helfen Ihnen den Handlungsbedarf zu beurteilen.

 
Merkblatt DWA-M 277 - Hinweise zur Auslegung von Anlagen zur Behandlung und Nutzung von Grauwasser und Grauwasserteilströmen - Entwurf September 2016

Dieses Merkblatt gibt Ihnen umfangreiche Hinweise und Hilfen für Planung, Auslegung, Bau, Betrieb und zur Wartung von Grauwasserbehandlungs- und -nutzungsanlagen für unterschiedliche Nutzungszwecke.

 
Arbeitsblatt DWA-A 912 - Grundsätze und Maßnahmen einer gewässerschützenden Landbewirtschaftung - Entwurf September 2016

Das Arbeitsblatt gibt einen Überblick zu den Grundsätzen und möglichen Maßnahmen einer gewässerschützenden Landbewirtschaftung. Diese sind insbesondere zur Einhaltung maximal tolerierbarer Emissionswerte erforderlich, um die wasserrechtlichen Qualitätsziele erreichen zu können.

 
Merkblatt DWA-M 614 - Planungsmanagement bei Maßnahmen an Fließgewässern - zielorientiert, strukturiert und integriert - Entwurf September 2016

In diesem Merkblatt werden insbesondere die Anforderungen bei Projektplanungen zu Ausbau und Unterhaltung von Fließgewässern behandelt. Dazu gehören z. B. die Herstellung oder wesentliche Umgestaltung eines Fließgewässers, aber auch Maßnahmen der Auenentwicklung, wobei die dargestellten Prinzipien grundsätzlich auch auf größere Fließgewässer und stehende Gewässer übertragbar sind. Das Merkblatt zeigt, wie durch einen strukturierten und integrativen Planungsprozess Umweltbelange in geeigneter Weise berücksichtigt werden können.

DWA-Themen

bitte geben Sie eine Beschreibung des Bildes ein

DWA-Themen sind Fachpublikationen, die aus der Gremienarbeit kommen. Ihre Inhalte sind so weitgefächert wie die Arbeit der rund 300 DWA-Gremien. Und sie sind so fundiert wie die Erfahrung und Kenntnisse der Wasserexperten. 

Mehr zu den DWA-Themen

Hochwasserkompendium

bitte geben Sie eine Beschreibung des Bildes ein

Um Ihnen den Weg durch mehr als 600 bei uns erhältliche Publikationen schneller und einfacher zu machen, haben unsere DWA-Hochwasserexperten die wichtigsten DWA-Regelwerke und Publikationen zu einem kompakten Kompendium zusammengestellt.

Mehr zum Thema Hochwasserkompendium 

Europäische Normen

Bild zu Europäischen Normen

Sie können über uns sowohl die für den Abwasserbereich relevanten DIN EN-Normen beziehen als auch die Gemeinschaftspublikationen, in denen das DWA-Regelwerk mit der dazugehörigen DIN EN-Norm verknüpft wird.

mehr Infos

DWA-Publikationsreihen

bitte geben Sie eine Beschreibung des Bildes ein

Alle Publikationsreihen im Überblick finden Sie auf diesem

Flyer (PDF)