Abwasserabgabe

Fortentwicklung konstruktiv betreiben

Das Bundesumweltministerium hat ein Gutachten zur praktischen Ausgestaltung einer fortzuentwickelnden Abwasserabgabe erstellen lassen. Die DWA hat zu dem Gutachten bei verschiedenen Gelegenheiten kritisch Stellung genommen. Es ist wichtig, dass die Abwasserabgabe einer intensiven Reform unterzogen wird. Dabei sollte die Anzahl der Parameter deutlich reduziert werden. Ziel sollte es sein, sich auf die notwendigen Parameter zu beschränken und diese an Hand der tatsächlich eingeleiteten Fracht im Rahmen einer Messlösung zu bewerten. So kann die Anreizwirkung des Abwasserabgabengesetzes zur Frachtenminderung gestärkt werden. Die Verrechnung von Investitionen mit der Abwasserabgabe hat sich in der betrieblichen Praxis bewährt. Zur Stärkung der Lenkungswirkung sollte sie weiterentwickelt werden.