18. Workshop Flussgebietsmanagement

22./23.11.2017, Essen

Eine Veranstaltung in der GRÜNEN HAUPTSTADT EUROPAS 2017 ESSEN

Bild Flussgebietsmanagement

Am 22./23 November 2017 findet in Essen der 18. Workshop Flussgebietsmanagement statt.

Nachdem diese im Jahr 2000 eingeführt wurde, gilt es für die EU-Kommission in 2019 die Europäische Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) systematisch zu überprüfen. Die strategische Planung des Review Prozesses auf europäischer und nationaler Ebene, unter Berücksichtigung der Erwartungen handelnder Akteure, wird in diesem Jahr einer der Schwerpunkte der Veranstaltung sein.

Folgende Themenschwerpunkte werden im Workshop behandelt:

Die Zukunft der Wasserrahmenrichtlinie
- Wie geht es weiter?

Stressoren für Gewässer
- Einflüsse, Kausalitäten, Maßnahmen

Die Bedeutung der Ökosystemleistungen

Spurenstoffe im Wasserkreislauf
- Risiko für wen?

Seien Sie am 22./23. November in Essen dabei und leisten Sie einen fachlichen Beitrag an der offenen und unvoreingenommenen Diskussion, sowie dem Erfahrungs- und Meinungsaustausch zur Erörterung denkbarer Ansätze für zukünftige Entwicklungen um die Ziele der Wasserrahmenrichtlinie zu erreichen.

Fachausstellung

Parallel zum Workshop findet eine Fachausstellung statt. Nutzen Sie die Möglichkeit Ihre Produkte und Dienstleistungen einem interessierten Fachpublikum zu präsentieren 

Klicken Sie hier um zur Anmeldung zu gelangen.