Kooperation mit der Welthungerhilfe

Wasserexperten helfen Menschen in Not

Unterzeichnung der Kooperations mit der Welthungerhilfe

DWA und Welthungerhilfe vereinbaren Fortsetzung der strategischen Partnerschaft

Seit 2010 besteht eine Partnerschaft zwischen der DWA und der Welthungerhilfe mit dem Ziel, Menschen in Not durch eine verbesserte Versorgung mit Wasser und Sanitäranlagen zu unterstützen.

WASH - Wasser, sanitäre Einrichtungen und Hygiene

Jeder braucht Wasser

Ohne Wasser kann kein Mensch überleben. Deshalb unterstützt die Welthungerhilfe die Menschen in zahlreichen Projekten dabei, Zugang zu sauberem Wasser zu erlangen.

mehr Infos

Brunnen für Flüchtline aus Südsudan

Die Welthungerhilfe bittet in Ihrer Hilfsaktion "Ein Brunnen für Flüchtline aus Südsudan" um Unterstützung.

Im Südsudan tobt erneut die Gewalt. Zwei Millionen Menschen sind bereits geflohen und suchen Schutz. Viele von ihnen laufen tagelang, um in Uganda Zuflucht zu suchen. Es ist heiß. Die Sonne brennt. Alles dreht sich. Und nirgends gibt es einen Schluck sauberes Wasser.

Gemeinsam mit Ihnen möchte die Welthungerhilfe die Flüchtlinge im Norden Ugandas mit Wasser versorgen. Der Bau von 16 Brunnen wird Durst stillen und Krankheiten vermeiden. Ein Brunnen kostet 7.000 Euro.

Seien Sie dabei und helfen Sie, diese Summe zu erreichen. Spenden Sie, damit Flüchtlinge aus dem Südsudan leben können!

Online-Spenden

Projekt der Welthungerhilfe in Kenia: Wasser für Südostkenia

Unter diesem Stichwort können Sie bei der Welthungerhilfe helfen. Im Osten Kenias schafft sie gemeinsam mit der Landbevölkerung die Grundlagen für eine bessere Wasserversorgung und baut Brunnen, Dämme und Regenfänge. € 180,00 reichen bereits für die Grundversorgung mit sauberem Trinkwasser für 10 Familien.

 

Spendenkonto Welthungerhilfe

Sparkasse Köln Bonn (BLZ 370 501 98)

Konto 1115

Stichwort: DWA - Wasser für Südostkenia

Als Unternehmen aktiv werden

Spenden statt schenken

Denken Sie jetzt schon an Weihnachten und zeigen Ihr soziales Engagement und verschenken eine Geschenkspende.

Oder setzen Sie einen Spendenbanner auf Ihre Website, der schnelle Hilfe in der Not und langfristige, nachaltige Prokjekte unterstützt.

mehr Infos