Geprüfter Berufsspezialist/Geprüfte Berufsspezialistin für thermische Klärschlammbehandlung (DWA)

Ihre Aufstiegsfortbildung auf DQR 5

Hier direkt zum Kalender

Qualifizierung mit Zertifikat

Klärschlammverbrennung heißt der zukünftige Weg

Seit der 2018 novellierten Klärschlammverordnung ist die Zukunft der Entsorgung klar: Monoverbrennungsanlagen. Seitdem wird in den Kommunen geplant, gebaut, vertraglich vereinbart.... Um solche Anlagen auch sicher und zuverlässig betreiben zu können, braucht es Fachpersonal. Darauf reagiert die DWA mit diesem neuen umfassenden Kurs.

Der Kurs ist eine zertifizierte Aufstiegsqualifizierung vom Fachkraftlevel DQR 4 auf DQR 5 (Was ist DQR?) und Ihre anerkannte Weiterbildung vom Abwasser zum Abfall.

Klärschlammverbrennung Bonn

Unser Veranstaltungsflyer

Sie hätten es gerne schwarz auf weiß? Laden Sie sich hier die PDF herunter.

in Arbeit

Der Lehrgang im Überblick

Inhalte Schule

Mehr erfahren

Inhalte Praxis

Mehr erfahren

Lehrgangsleitung und Schule

Mehr erfahren

Zulassung und Prüfung

Mehr erfahren

Das spricht für diesen Lehrgang

Sechs Vorteile im Überblick

Abwasser und Abfall - Sie können nach dem Lehrgang beides

Mit der Klärschlammverbrennung bewegen Sie sich von dem Ihnen wohl vertrauten Gebiet der Abwasserbehandlung hin zur Abfallbehandlung. Sie bewegen sich in einem anderen rechtlichen Rahmen und müssen sich mit anderen Gefahren am Arbeitsplatz auskennen. Außerdem lernen Sie Wasser zu verbrennen. Auch technisch nicht ganz einfach!  

Langjährige Schulungskompetenz der Kraftwerksschule

Wir haben uns einen starken Partner für die Theorieausbildung gesucht. Profitieren Sie von der Erfahrung und der hervorragenden Ausstattung der Schule in Essen. Die 6 Wochen Schulbank lassen sich in dieser Umgebung gut hinter sich bringen.

Praxisteil bedeutet Lernen am Arbeitsplatz

Egal, wo Ihr Arbeitsplatz in Deutschland ist, Sie erledigen den praktischen Teil der Weiterbildung an Ihrem Arbeitsort. Mit Hilfe von für Sie entwickelte Aufgaben setzen Sie die gelernte Theorie bei sich auf der Anlage um. Die Lehrgangsleitung unterstützt und bleibt Ihnen als Ansprechpartner erhalten. Am Ende steht Ihre Dokumentation in einem Berichtsheft.

Digitaler Lernraum und digitale Prüfung

Über die gesamte Zeit steht Ihnen ein digitales Klassenzimmer offen. Hier finden sich alle Unterlagen und Sie treffen per Kamera Lehrgangsleitung und Lehrgangskolleg*innen zur Gruppenarbeit. Selbst für die Abschlussprüfung ist es nicht notwendig, dass Sie nach Hennef kommen. Die findet auf Grundlage Ihres Berichtshefts mündlich und digital statt.   

Der Lehrgang ist Ihre Aufstiegsfortbildung

Sie sind Fachkraft für Abwassertechnik oder haben eine vergleichbare handwerkliche Qualifikation? Das entspricht nach dem Deutschen Qualifikationsrahmen (DQR) der Stufe 4. Nach diesem Lehrgang haben Sie die nächste Stufe geschafft. Im offiziellen Bildungsdeutsch heißt das: "Kompetenzen zur selbständigen Planung und Bearbeitung umfassender fachlicher Aufgabenstellungen in einem komplexen, spezialisierten, sich verändernden Lernbereich oder beruflichen Tätigkeitsfeld.“

Sie befinden sich in guter Gesellschaft

Wir werden einen Erfahrungsaustausch zwischen allen Absolvent*innen der Lehrgänge und Einsteigerkurse aufbauen. Profitieren Sie von unserem Netzwerk und bleiben Sie in Kontakt.

Weiterbildung mit Konzept

Neue Angebote für jedes Niveau

Klärschlammverbrennung Bonn

Einsteigerkurs thermische Klärschlammbehandlung

Für den ersten Einstieg oder die Auffrischung der Grundlagen

Mehr erfahren

Geprüfte/r Berufsspezialist/in für thermische Klärschlammbehandlung (DWA)

Zwei starke Partner - ein Qualifikationsziel: Kraftwerkschule Essen und DWA haben diesen neuen Zertifikatslehrgang geschaffen.

Zur Anmeldung

Erfahrungsaustausch

Noch Zukunftsidee, doch nach Vorbild der DWA-Erfahrungsaustausche treffen sich alle Teilnehmenden der Einsteigerkurse und des Lehrgangs regelmäßig und nutzen das Netzwerk der DWA.

KlärschlammTage

Alle zwei Jahre findet die wichtigste Tagung zum Thema Klärschlamm. Der Erfolg seit Jahren gibt uns recht.

Mehr erfahren

KONTAKTFORMULAR

Sie haben Fragen?

Ihre Ansprechpartnerin:

Milena Seidel
Team Tagungen

Tel.: +49 2242 872-181

Abteilung Bildung und internationale Zusammenarbeit

Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V.

+49 2242 872 333

+49 2242 872 100

info@dwa.de