Regelwerksankündigungen

© Mario Grunke/DWA

Die neue Arbeitsgruppe GB-10.3 "Einfluss dynamischer Prozesse auf die Fließgewässerbewertung gemäß WRRL" der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) plant die Erarbeitung einer neuen Publikation.

Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA)
hat das Merkblatt „Geruchsemissionen aus Abwasseranlagen – Teil 1: Grundlagen“ veröffentlicht.

© Dieter Schütz / PIXELIO

Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) hat den Entwurf des Merkblatts DWA-M 776 „Abwasser der Stärke-Industrie – Gewinnung nativer Stärke, Herstellung von Stärkeprodukten durch Hydrolyse und Modifikation“ vorgelegt, der hiermit zur öffentlichen Diskussion gestellt wird.

© Rosel Eckstein / PIXELIO

Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) möchte ein Merkblatt DWA-M 187 Retentionsbodenfilteranlagen – Sonderanwendungen, Hinweise und Beispiele" erarbeiten.

Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) möchte eine neue Arbeits- und Merkblattreihe DWA-A/M 181 „Messdaten für Planung und Betrieb von Entwässerungssystemen“ erarbeiten.

Die DWA hat das Merkblatt „Sanierung von Entwässerungssystemen außerhalb von Gebäuden – Teil 9: Renovierung von Abwasserleitungen und -kanälen durch Wickelrohrverfahren“ veröffentlicht.

© Mario Grunke/DWA

DieDWA hat das Merkblatt DWA-M 513-1 „Umgang mit Sedimenten und Baggergut bei Gewässerunterhaltung und Gewässerausbau im Bereich der Binnengewässer – Teil 1: Handlungsempfehlungen und Untersuchungsprogramm“ veröffentlicht.

 

© Bernd Sterzl / PIXELIO

Die DWA hat den Entwurf des Arbeitsblatts DWA-A 143-21 „Sanierung von Entwässerungssystemen außerhalb von Gebäuden – Teil 21: Bauliche Sanierungsplanung“ vorgelegt, der hiermit zur öffentlichen Diskussion gestellt wird.

© M. Spannring / digitalstock

Die DWA
hat den Entwurf des Merkblatts DWA-M 777 „Wasser-/Abwasseraufbereitung in der Fischzucht“ vorgelegt, der hiermit zur öffentlichen Diskussion gestellt wird.

Die DWA wird die Technische Regel wassergefährdender Stoffe (TRwS) 782 "Betankung von Schienenfahrzeugen" überarbeiten.