DWA-Spendenaufruf

Helfen auch Sie

Aktuelle Spendenaktionen der WasserStiftung und der Welthungerhilfe

Veranstaltungen

Informationsvorsprung durch Bildungsveranstaltungen

Wertvolle Erkenntnisse der Gremienarbeit werden durch die Bildungsarbeit der DWA auf zahlreichen Tagungen und Seminaren vermittelt.

Regelwerk

Zukunftsweisendes Regelwerk für eine saubere Umwelt

Die Experten der DWA-Fachgremien erstellen mit dem Regelwerk die Grundlage für Planung, Bau und Betrieb von Anlagen in Deutschland.

Service

Technisches Sicherheitsmanagement

TSM hilft Betreibern von Abwasseranlagen Organisationsdefizite zu erkennen und Schwachstellen zu beseitigen, damit Haftungsfolgen für das Unternehmen abgewendet werden.

Presse

Aktuelle Pressemeldungen

Die DWA berichtet regelmäßig aus den Bereichen Wasserwirtschaft, Abwasser, Abfall und Bodenschutz.

Mitgliedschaft

Als Mitglied leisten Sie einen Beitrag zur Weiterentwicklung

Als Mitglied haben Sie direkten Zugang zum führenden Netzwerk für Fachleute, Ingenieure und Kaufleute der Wasserwirtschaft.

Neu: Publikationsverzeichnis und Veranstaltungsprogramm 2018

Ab sofort können Sie für das Jahr 2018 wieder aus unseren Publikationsangeboten und Bildungsveranstaltungen wählen.

Publikationsverzeichnis 2018
Veranstaltungsprogramm 2018

DWA-Positionen "Überprüfung der Wasserrahmenrichtlinie 2019"

Die DWA setzt sich grundsätzlich für eine Beibehaltung und Fortentwicklung der europäischen Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) ein. Die Richtlinie 2000/60/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 23. Oktober 2000 zur Schaffung eines Ordnungsrahmens für Maßnahmen der Gemeinschaft im Bereich der Wasserpolitik (kurz: Wasserrahmenrichtlinie, WRRL) muss spätestens im Jahr 2019 überprüft werden und gegebenenfalls sind erforderliche Änderungen vorzuschlagen. Dieser Prozess erfordert eine gründliche Bewertung der Richtlinie.

Mehr Infos

DWA-Stellungnahme

zum Entwurf einer Dritten Verordnung zur Änderung der Energiesteuer- und der Stromsteuer-Durchführungsverordnung.

25 Jahre Ki-Grundkurs, fünf Jahre Ki-Pass

Anlässlich der beiden "Geburtstage" hat die DWA die Jubiläumsschrift "Kanalinspektion - eine Erfolgsgeschichte" herausgegeben. Sie würdigt den Einsatz von Menschen und Firmen, die zum Erfolg der Ki-Kurse und des Ki-Passes beigetragen haben.

Mehr Infos

WorldSkills 2017 in Abu Dhabi waren ein voller Erfolg!

Die DWA ging zusammen mit einem Auszubildenden des Stadtbetriebs Neuwied in der Disziplin „Water Technology“ an den Start. Alle Teilnehmer des Wettbewerbs präsentierten sich von ihrer besten Seite und legten eine tolle Leistung ab. Besonders freuen wir uns für Patrick Gundert, der den 2. Platz belegen konnte. Die DWA gratuliert Patrick herzlich zu diesem grandiosen Erfolg!

Auszeichnung für Horst Köhler

Prof. Dr. Horst Köhler wurde auf der Bundestagung in Berlin am Montag, den 25.09., mit dem William-Lindley-Ring der DWA ausgezeichnet. Der frühere Bundespräsident ist die fünfte Persönlichkeit (nach Klaus Töpfer, Hans Tietmeyer, Kurt Biedenkopf und Ernst Ulrich von Weizsäcker), die den 1998 erstmals vergebenen William-Lindley-Ring der DWA tragen wird. Die DWA würdigt damit „Köhlers herausragendes Engagement bei der Entwicklung der ‚Sustainable Development Goals‘ (SDG) der Vereinten Nationen und seinen Einsatz für Afrika”, so ihr Präsident Otto Schaaf. Die Laudatio übernahm der Preisträger aus dem Jahr 2011, der Klimaexperte und Umweltpolitiker Prof. Dr. Dr. h. c. Ernst Ulrich von Weizsäcker.

Stellungnahme zum Entwurf einer LAWA-Strategie für ein effektives Starkregenrisikomanagment

Die Länderarbeitsgemeinschaft Wasser (LAWA) legt im Auftrag der Umweltministerkonferenz (UMK) den Entwurf einer Strategie für ein effektives Starkregenrisikomanagement vor. Die Strategie befasst sich mit Fragen der Verbesserung der Vorhersage- und Frühwarnsysteme, der Risikobewertung und -kommunikation, der Aufklärung der Bevölkerung und Ver-haltensweise im Krisenfall sowie mit Aspekten der vorsorgenden Raum- und Flächennutzung und der Stadtplanung. Die DWA begrüßt grundsätzlich eine Strategie für ein Starkregenrisikomanagement als wichtigen Schritt hin zu einer Reduzierung von Risiken auf breiter Ebene. Insbesondere begrüßt die DWA, dass nun auch für kleinere Gewässer, für die die Kommunen unterhaltungslastverpflichtet sind, und zusätzlich für das wild abfließende Wasser eine Risikomanagement-Strategie vorgegeben wird. Hierdurch können beide Abflussformen zusammen betrachtet werden.

29. Leistungsvergleich kommunaler Kläranlagen erschienen

Die Anforderungen der europäischen Kommunalabwasserrichtlinie wurden 2016 durch die kommunalen Kläranlagen im bundesweiten Mittel erfüllt oder deutlich übertroffen. Dennoch besteht bei einigen Anlagen noch immer Anpassungsbedarf. 

IFAT Africa 2017

Mit einem spannenden Programm beteiligte sich die DWA vom 12.-14. September an der IFAT Africa 2017 in Johannesburg. Während der 1. University Challenge Africa (UCA) stellten erstmalig junge Nachwuchskräfte ihr Können unter Beweis. Der German Pavilion sowie spannende Vorträge rundeten das Programm ab.

IT-Sicherheit Wasser/Abwasser: Eignungsfeststellung des Branchenstandards

Die Eignungsfeststellung des Branchenstandards IT-Sicherheit Wasser/Abwasser liegt vor. Der in gemeinsamer Gremienarbeit durch die DWA und dem DVGW erstellte Branchenspezifische Sicherheitsstandard (B3S) wird damit vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) anerkannt, sodass Wasserver- und Abwasserentsorgungsunternehmen die gesetzlichen Anforderungen gemäß § 8a (1) BSI-Gesetz erfüllen, wenn diese den B3S umsetzen.

Charakterisierung, Kommunikation und Minimierung von Risiken durch neue Schadstoffe und Krankheitsrerreger im Wasserkreislauf - TransRisk

Im Rahmen des BMBF-Projektes „Charakterisierung, Kommunikation und Minimierung von Risiken durch neue Schadstoffe und Krankheitsrerreger im Wasserkreislauf – TransRisk“ wurde ein digitales Karteikarten-System für die Lernapp BRAINYOO entwickelt. Das online-Karteikarten-System „Mikroschadstoffe im Wasserkreislauf“ ermöglicht mit insgesamt 107 Multiple-Choice-Fragen Lernen, Wiederholen und Selbstüberprüfung auf verschiedenen digitalen Endgeräten, sowohl vom PC aus, als auch auf Smartphones und Tablets. Unter www.brainyoo.de lässt sich das Online-Lernsystem kostenlos herunterladen.

IE expo Shanghai vom 4.-6. Mai 2017

Neben der University Challenge gestaltete die DWA auch das Konferenzprogramm der IEexpo mit. An der Messe haben sich mehr als 1.600 Firmen beteiligt. Rund 55.000 Besucher haben sich über die Produkte und Dienstleistungen der Aussteller informiert.

Umfragedaten aus der Wasser- und Abfallwirtschaft

Die DWA führt regelmäßig Umfragen unter ihren rund 14.000 Mitgliedern durch, um einen Überblick über die Wasser- und Abfallwirtschaft in Deutschland zu erhalten.

Wasserwirtschaft

Der Wissensaustausch zwischen Technik, Naturwissenschaft und Wirtschaft fördert Nachhaltigkeit.

mehr Infos

Abwasser

Neben der Vermeidung von Abwässern stehen umweltgerechte Behandlung und Beseitigung in unserem Fokus.

mehr Infos

Abfall

Energieeffizienz und Klimaschutz stehen bei der Behandlung von Abfall und Klärschlamm im Vordergrund.

mehr Infos

Tagesaktuelle News aus den Arbeitsgebieten der DWA finden Sie im Nachrichtenportal GFA-News.

GrundstücksentwässerungsTage

mit begleitender Fachausstellung
vom 24.-25. Januar 2018 in Fulda

mehr Infos

Erfurter Gespräche zur WRRL

vom 23. - 24. Januar 2018 in Erfurt

mehr Infos

KanalbetriebsTage

mit begleitender Fachausstellung
vom 20. - 21. Februar 2018 in Nürnberg

mehr Infos

WaWi-Kurs Q/1 Entwässerungskonzepte

vom 28. Februar - 2. März 2018 in Kassel

mehr Infos

Die Nachbarschaftsarbeit ist ein wichtiger Beitrag zur Gewässergüte.