28. - 31. März 2017 in Berlin

WASSER BERLIN INTERNATIONAL

Vom 28.-31.03.2017 wird die WASSER BERLIN INTERNATIONAL, internationale Fachmesse für Wasser, Abwasser und Rohrleitungsbau, Treffpunkt für Experten aus aller Welt sein.

DWA-Spendenaufruf

Helfen auch Sie

Aktuelle Spendenaktionen der WasserStiftung und der Welthungerhilfe

Veranstaltungen

Informationsvorsprung durch Bildungsveranstaltungen

Wertvolle Erkenntnisse der Gremienarbeit werden durch die Bildungsarbeit der DWA auf zahlreichen Tagungen und Seminaren vermittelt.

Regelwerk

Zukunftsweisendes Regelwerk für eine saubere Umwelt

Die Experten der DWA-Fachgremien erstellen mit dem Regelwerk die Grundlage für Planung, Bau und Betrieb von Anlagen in Deutschland.

Service

Technisches Sicherheitsmanagement

TSM hilft Betreibern von Abwasseranlagen Organisationsdefizite zu erkennen und Schwachstellen zu beseitigen, damit Haftungsfolgen für das Unternehmen abgewendet werden.

Presse

Aktuelle Pressemeldungen

Die DWA berichtet regelmäßig aus den Bereichen Wasserwirtschaft, Abwasser, Abfall und Bodenschutz.

Mitgliedschaft

Als Mitglied leisten Sie einen Beitrag zur Weiterentwicklung

Als Mitglied haben Sie direkten Zugang zum führenden Netzwerk für Fachleute, Ingenieure und Kaufleute der Wasserwirtschaft.

Veranstaltungs- und Publikationsübersicht 2017 erschienen

Die DWA hat für 2017 ein umfangreiches Angebot an Veranstaltungen und Publikationen für Ingenieure und für das Betriebspersonal zusammengestellt. Veranstaltungsprogramm und Publikationsverzeichnis können unter info@dwa.de oder 02242-872 333 kostenlos angefordert oder von der DWA-Homepage heruntergeladen werden.

Forschungsbedarf in der Wasserwirtschaft aus Sicht der Praxis

Gemeinsam haben die (DWA und Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches (DVGW) im Dezember 2014 den Water Innovation Cirle (WIC) gegründet. Dieser soll zum einen den Forschungsbedarf aus Sicht der Praxis abbilden und zum anderen den Transfer der Forschungsergebnisse in die Praxis befördern. Nach Veröffentlichung des WIC-Forschungsmemorandums, das im März 2015 an die Bundesministerin Prof. Johanna Wanka überreicht wurde, hat der WIC die in diesem Papier genannten Fragestellungen nun präzisiert und im November 2016 die Ausarbeitung „Forschungsbedarf in der Wasserwirtschaft“ an das „Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)“ übergeben.

NEW AG erhält TSM Abwasser

Auch nach der vollständigen Umstrukturierung setzt das Mönchengladbacher Ver- und Entsorgungsunternehmen NEW AG auf die Qualitätskontrolle der DWA. Im Juni 2016 hat sich das Unternehmen der freiwilligen Prüfung des Technischen Sicherheitsmanagements (TSM) im Bereich Abwasser durch zwei TSM-Experten der DWA unterzogen und das TSM-Zertifikat im November erhalten. Damit ist die NEW AG eines von aktuell 100 im Bereich Abwasser TSM-bestätigten Unternehmen.

DWA-Stellungnahmen

Finden Sie hier die Stellungnahmen der DWA zu verschiedenen Gesetzen und Verordnungen.

Aus der DWA-Mitgliederversammlung

Die jungen DWA-Mitglieder haben künftig einen Sitz im DWA-Vorstand. Das hat die 69. Mitgliederversammlung der Vereinigung am 28. September 2016 im Anschluss an die DWA-Bundestagung in Bonn beschlossen. Damit erhöht sich die Zahl der Vorstandmitglieder von derzeit 30 auf 31. Die Mitgliederversammlung zeichnete zudem eine Reihe verdienter Wasserwirtschaftler aus. Außerdem stimmte sie einer Anhebung der Mitgliedsbeiträge um ein Prozent zu. Die 70.Mitgliederversammlung findet während der Bundestagung am 25. und 26 September 2017 in Berlin statt.

28. DWA-Leistungsvergleich kommunaler Kläranlagen

Der alljährliche Kläranlagen-Leistungsvergleich der DWA ist erschienen.

Projekt "Gemeinsam gehen"

Einstiegsqualifizierung für Flüchtlinge in der Umwelttechnik - Abwasser. Der fünfmonatige Kurs startete Mitte August in Hennef.

DWA-Umfrage zum Zustand der Kanalisation in Deutschland

Die Ergebnisse der siebten DWA-Umfrage zum Zustand der Kanalisation in Deutschland wurden am 30. Mai 2016 auf der IFAT vorgestellt. Die Erhebung basiert auf Daten aus dem Jahr 2013. Es wird deutlich, dass eine Erhöhung des Aufwands zur Kanalsanierung notwendig ist, um den Zustand des Kanalnetzes in Deutschland langfristig zu verbessern. Ergebnisse zur Alters- und Materialverteilung im Kanalnetz sowie zu den angewendeten Sanierungsverfahren werden vorgestellt.

DWA-Politikmemorandum 2016

Die DWA hat ihre Positionen zur Umweltpolitik in einem neuen Politikmemorandum zusammengefasst und bezieht zu wichtigen deutschen und europäischen Themen aus den Bereichen Wasser-und Abfallwirtschaft sowie Bodenschutz Stellung. Das Memorandum wurde den Mitgliedern des Umweltausschusses des Deutschen Bundestags sowie dem Bundesumweltministerium am 11. April 2016 im Rahmen des DWA-Dialogs zum Gewässerschutz im Hauptstadtbüro der Vereinigung übergeben.

Wasserwirtschaft

Der Wissensaustausch zwischen Technik, Naturwissenschaft und Wirtschaft fördert Nachhaltigkeit.

mehr Infos

Abwasser

Neben der Vermeidung von Abwässern stehen umweltgerechte Behandlung und Beseitigung in unserem Fokus.

mehr Infos

Abfall

Energieeffizienz und Klimaschutz stehen bei der Behandlung von Abfall und Klärschlamm im Vordergrund.

mehr Infos

Tagesaktuelle Nachrichten aus den Arbeitsgebieten der DWA finden Sie im Newsportal der GFA, die die Mitgliederzeitschriften KA und KW herausgibt.

GrundstücksentwässerungsTage

mit begleitender Fachausstellung vom 24.-25. Januar 2017 in Fulda

mehr Infos

Kanal- und TiefbauTage

vom 14.-15. Februar 2017 in Köln-Hürth

mehr Infos

WasserWirtschaftsKurs P/5

Behandlung von Industrie- und Gewerbeabwasser mit begleitender Fachausstellung vom 01.-03. März 2017 in Kassel

mehr Infos

KanalbetriebsTage

mit begleitender Fachausstellung vom 21.-23. März 2017 in Nürnberg

mehr Infos

Kanaleinstieg

KläranlagenTage/MSR

(Mess- und Regelungstechnik in abwassertechnischen Anlagen) vom 30.-31. Mai 2017 in Wiesbaden
mit begleitender Fachausstellung

mehr Infos

KlärschlammTage

mit begleitender Fachausstellung
vom 20.-22. Juni 2017 in Würzburg

mehr Infos

Industrietage Wassertechnik

mit begleitender Fachausstellung vom 14.-15. November 2017 in Dortmund

mehr Infos

18. Workshop Flussgebietsmanagement

mit begleitender Fachausstellung
vom 22.-23. November 2017 in Essen

mehr Infos

Die Nachbarschaftsarbeit ist ein wichtiger Beitrag zur Gewässergüte.