Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Medien- und Bürgerinformationen

Hier geben Sie eine Bildbeschreibung ein

Kurzbeschreibung

Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (DWA) setzt sich intensiv für die Entwicklung einer sicheren und nachhaltigen Wasser- und Abfallwirtschaft ein. Als politisch und wirtschaftlich unabhängige Organisation arbeitet sie fachlich auf den Gebieten Wasserwirtschaft, Abwasser, Abfall und Bodenschutz. Die rund 14.000 Mitglieder repräsentieren die Fachleute und Führungskräfte aus Kommunen, Hochschulen, Ingenieurbüros, Behörden und Unternehmen.

In Europa ist die DWA die mitgliederstärkste Vereinigung auf diesem Gebiet und nimmt durch ihre fachliche Kompetenz bezüglich Regelsetzung, Bildung und Information sowohl der Fachleute als auch der Öffentlichkeit eine besondere Stellung ein.

Aktuelle Pressemeldungen

Die zwölften DWA-Deichtage finden am 12. und 13. September 2018 in Bremen statt. Sie befassen sich mit aktuellen Normen und Regeln, aber auch mit dem Naturschutz und mit landschaftsökologischen Gesichtspunkten.

Die DWA sieht Bund und Länder seit einigen Jahren bei der Hochwasser- und Starkregenvorsorge auf gutem Wege.

Die DWA wird am 1. Juni 2018  im Deutschen Museum Bonn ihren Lehrfilm „Umwelt trifft Technik. Ausbildung zur Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice“ zeigen und zu Ausbildungsfragen oder über die Branche allgemein Rede und Antwort stehen.

28 Mannschaften aus Deutschland, Ägypten, Jordanien und den USA haben Mitte Mai 2018 (14. bis 17. Mai 2018) an den Water Skills der DWA in München teilgenommen. 14 Studierenden-Teams waren bei der parallel laufenden, ebenfalls von der DWA organisiertenWorld University Challenge am Start.