Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Medien- und Bürgerinformationen

Hier geben Sie eine Bildbeschreibung ein

Kurzbeschreibung

Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (DWA) setzt sich intensiv für die Entwicklung einer sicheren und nachhaltigen Wasser- und Abfallwirtschaft ein. Als politisch und wirtschaftlich unabhängige Organisation arbeitet sie fachlich auf den Gebieten Wasserwirtschaft, Abwasser, Abfall und Bodenschutz. Die rund 14.000 Mitglieder repräsentieren die Fachleute und Führungskräfte aus Kommunen, Hochschulen, Ingenieurbüros, Behörden und Unternehmen.

In Europa ist die DWA die mitgliederstärkste Vereinigung auf diesem Gebiet und nimmt durch ihre fachliche Kompetenz bezüglich Regelsetzung, Bildung und Information sowohl der Fachleute als auch der Öffentlichkeit eine besondere Stellung ein.

Aktuelle Pressemeldungen

die DWA hat im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) drei „Sprechende Poster“ entworfen, die über Möglichkeiten der Starkregenvorsorge informieren.

Parallel zur Messe „Tankstelle & Mittelstand 2019“ richtet die DWA die Tagung „Wasserrecht | Betriebssicherheit | neue Kraftstoffe“ am 8. und 9. Mai 2019 in Münster aus.

Aktuelle politische, rechtliche und verfahrenstechnische Entwicklungen in der Klärschlammbehandlung und Klärschlammentsorgung sind Thema der elften KlärschlammTage, die die DWA vom 21. bis 23. Mai 2018 in Würzburg ausrichtet.

Zum sechsten Mal richtet die DWA am 6. und 7. Februar 2019 in Fulda für Ingenieure, Architekten und alle mit der Thematik Befassten die GrundstücksentwässerungsTage aus.