Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Medien- und Bürgerinformationen

Hier geben Sie eine Bildbeschreibung ein

Kurzbeschreibung

Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (DWA) setzt sich intensiv für die Entwicklung einer sicheren und nachhaltigen Wasser- und Abfallwirtschaft ein. Als politisch und wirtschaftlich unabhängige Organisation arbeitet sie fachlich auf den Gebieten Wasserwirtschaft, Abwasser, Abfall und Bodenschutz. Die rund 14.000 Mitglieder repräsentieren die Fachleute und Führungskräfte aus Kommunen, Hochschulen, Ingenieurbüros, Behörden und Unternehmen.

In Europa ist die DWA die mitgliederstärkste Vereinigung auf diesem Gebiet und nimmt durch ihre fachliche Kompetenz bezüglich Regelsetzung, Bildung und Information sowohl der Fachleute als auch der Öffentlichkeit eine besondere Stellung ein.

Aktuelle Pressemeldungen

Der DWA-Workshop Flussgebietsmanagement, der am 27. und 28. November 2019 in Essen stattfindet, befasst sich mit Zielvorgaben und Erwartungen sowie mit Konflikten und Vereinbarkeiten von Gewässernutzungen und Gewässerschutzzielen.

Am 26. und 27. November 2019 finden in Dortmund die Inspektions- und Sanierungstage (IST) statt. Die Zustandserfassung und -bewertung von Sonderbauwerken ist ein Thema der diesjährigen Veranstaltung.

Der Wassersektor wird bei den WorldSkills in Kazan (Russland) vom 22. bis 27. August 2019 mit dem neuen Skill Water Technology vertreten sein.

Zum Stand der Diskussion über die Neuordnung der umwelttechnischen Berufe informiert die DWA am 14. Oktober 2019 beim Verbände-Informationstag in Frankfurt/MAin.