Statik-Expert

Rohrvortrieb

Software zur Berechnung von Rohrstatiken

Das DWA-A 161 ist das erste DWA-Regelwerk, in dem sich Regeln für die statische Berechnung von Rohren mit Teilsicherheitsbeiwerten gemäß Eurocode finden (semi-probabilistisches Konzept).

Damit können Sie alle Vortriebsverfahren (Schildvortrieb, Spühlbohren, HDD, Berstlining etc.) des Regelwerks auf gerader und gekrümmter Trasse oder als Kurvenfahrt untersuchen.

Mehrstufige Druckübertragungsringe (DÜR) in der Vorbemessung und der CSV-Import von DÜR-Prüfungen stehen Ihnen zur Verfügung. Vortrieb in Lockergestein und Fels oder Mischböden / Übergangsbereich lässt sich untersuchen. Das Rechenmodul ermittelt die Vortriebskraft iterativ für den Bauzustand und führt den Interaktionsnachweis.

Alle erforderlichen Nachweise für den Betriebszustand werden, sofern erforderlich, parallel automatisch geführt, so z. B. Ermüdungs-, Verformungs-, Dehnungs- und Stabilitätsnachweis. Mindestbewehrung, -schnittgrößen und -wandstärke können Sie elegant überprüfen. 

Standard-Version?

oder Profi-Version?