Hauptausschuss Wasserbau und Wasserkraft (HA WW)

Staumauer

Basisinformationen

Der Hauptausschuss erarbeitet und aktualisiert das Regelwerk, Themenbände und Arbeitsberichte. Er erarbeitet Veröffentlichungen zu aktuellen Themen, arbeitet bei fachspezifischen Normen auf nationaler und internationaler Ebene mit und vermittelt Wissen auf Seminaren, Tagungen und Messen.

Aus den Fachausschüssen (FA)

FA WW-1 "Hydraulik"

Themen:
Hydraulische Berechnung von Fließgewässern, Fischaufstiegsanlagen, Strömungsprozesse, Mehrdimensionale numerische Modelle, Ausbreitungsprobleme von Einleitungen, Probabilistische Methoden, Geodaten in der Fließgewässermodellierung, Hydraulische Bemessung von Wehren, Hydraulische Fragestellungen zu Totholz

FA WW-2 "Morphodynamik und Sedimenttransport"

Themen:
Geschiebemessungen, Schwebstoffmessungen, Feststofftransportmodelle, Integrales Sedimentmanagement, morphodynamische Phänomene, Entlandung von Stauräumen, Auskolkungen, Sedimenttransport in Küstengewässern, Flüssigschlick, Feinsedimentdynamik und Schadstoffmobilität, Umgang mit Baggergut, Baggergut als Baustoff, Entschlammung und Räumung von Seen, Stauanlagen und Speicherbecken, Auswirkungen von Sedimenten auf den ökologischen / chemischen Gewässerzustand, Methoden zur Erkundung, Untersuchung und Bewertung von Sedimentablagerungen und Schwebstoffen in Gewässern

FA WW-3 "Flussbau"

Themen:
Adaptive Strukturierungs- und Stabilisierungselemente im Flussbau, Nachhaltige Verbesserung von Staustufen im Fließgewässer (Wehre, aber auch kleinere Staustufen, wie Schwellen, Abstürze oder auch Ufermauern etc.), Integrale Betrachtung von flussbaulichen Maßnahmen, Beeinflussung von (Schutzgebieten) Schutzgütern bei flussbaulichen Maßnahmen und sonstigen Nutzungen, In-stream River Training

FA WW-4 "Stauanlagen und Hochwasserschutzanlagen (gem. mit DTK, DGGT)

Themen:
Planung, Bau Betrieb, Überwachung, Unterhaltung und Sanierung von Stauanlagen wie Talsperren, Hochwasserrückhaltebecken, Staustufen, Pumpspeicherbecken, Sedimentationsbecken, Hochwasserschutzanlagen im Binnenbereich, Polder und Flussdeiche, Stauanlagensicherheit

FA WW-5 "Wasserkraft"

Themen:
Große und kleine Wasserkraft, Anlagengestaltung, Anforderungen an das Gesamtökosystem, Optimierungspotenziale, Pumpspeicher, Maritime Wasserkraft, Rechen und Rechenreinigungsanlagen

FA WW-6 "Bauwerksmanagement im Wasserbau" (gem. mit HTG und DGGT)

Themen:
Stahlwasserbau, Dichtungssysteme in Deichen, Erosionsschutzsysteme, Hochwasserschutzwände, Rückbau von Wasserbauwerken, Kunststoffe und assoziierte Baustoffe

FA WW-7 "Ökologische Belange im Wasserbau"

Themen:
Fischaufstiegsanlagen, Fischschutz- und Fischabstiegsanlagen: Bemessung, Gestaltung, Funktionskontrolle, Struktur- und Habitat-Entwicklung in Stauräumen, Gewässerstrukturmaßnahmen zur Verbesserung der Fischpopulation in großen staugeregelten Flüssen, Grundsatzfragen der Durchgängigkeit von Fließgewässern, Rückbau von Querbauwerken (dam removal)