Tagung mit begleitender Fachausstellung

KanalbetriebsTage

Das Forum für Managementaufgaben
und technische Entwicklungen

Zur Anmeldung

KanalbetriebsTage 2022

11./12. Oktober 2022, Ettlingen

Die Betreiber von Entwässerungssystemen stehen vor großen Herausforderungen: Nachhaltige Pflege des Anlagenbestands, Rechtssicherheit, Anpassung an den Klimawandel, Optimierung der Betriebs- und Instandhaltungsprozesse, Energieeffizienz, Personalgewinnung und -entwicklung sowie der stete technische Wandel sind nur einige der aktuellen Stichworte in diesem Zusammenhang.

Gleichzeitig sehen sich die Verantwortlichen in den Betrieben mit starken wirtschaftlichen Zwängen konfrontiert. Die Entwicklung der Unternehmen soll vor dem Hintergrund begrenzter personeller und finanzieller Mittel gestaltet werden. Die Anforderungen an die Transparenz der Prozesse und die Begründung des Ressourcenaufwands steigen.

Jetzt anmelden

Programmflyer

Laden Sie sich hier den Programmflyer als PDF herunter.

Zum Programm (PDF)

Ihre Ansprechpartnerin
Laura Erdil
Bildung und internationale Zusammenarbeit
+49 2242 872-247
+49 2242 872-8247

Schwerpunktthemen

  • Betriebsaufwand für kommunale Entwässerungssysteme
  • Multifunktionale Flächen
  • Betriebsführung und Digitalisierung
  • Fuhrparkmanagement
  • Arbeitsschutz und Gesundheitsprävention
  • Abwasserpumpwerke und Druckleitungen

Preise Dauerkarte

640,- € | Mitgliedspreis
760,- € | Normalpreis

Preise Tageskarte (11.10. oder 12.10.)

430,- € | Preis für Mitglieder
510,- € | Preis

Zielgruppe

  • Führungskräfte von Entwässerungsunternehmen
  • Mitarbeiter:innen Arbeitsvorbereitung und Betriebsorganisation
  • Vertreter:innen von Ingenieurbüros und Dienstleistungsunternehmen

Termin

11./12. Oktober 2022

Leitung

Dipl.-Ing. Roland Kammerer, Stadtentwässerung Frankfurt
Dipl.-Ing. Frank Männig, Stadtentwässerung Dresden GmbH

Veranstaltungsort

Buhlsche Mühle
Pforzheimer Str. 68
76275 Ettlingen

Dienstag, 11. Oktober 2022

Leitung: Dipl.-Ing. Roland Kammerer, Stadtentwässerung Frankfurt am Main

Mittwoch, 12. Oktober 2022

Leitung: Dipl.-Ing. Frank Männig, Stadtentwässerung Dresden GmbH

Uhrzeit Vortragstitel Referent:in
09:00 Registrierung und Ausstellungseröffnung  
09:45 Begrüßung und Einleitung  
 

Themenblock 1:
Betriebsaufwand für kommunale Entwässerungssysteme

 
10:00 Betriebsaufwand für kommunale Entwässerungssysteme - Ermittlung des Ressourcenbedarfs nach DWA-M 174 Dipl.-Ing. Swen Pfister, hanseWasser Bremen
10:30 Diskussion  
10:40 Kaffeepause in der Ausstellung  
 

Themenblock 2:
Multifunktionale Flächen

 
11:10 Aktueller Stand der Regelwerksbearbeitung  
11:40 Beispiele für multifunktionelle Anlagen Dipl.-Ing. Martin Bresser, Fischer Teamplan GmbH, Erftstadt
12:10 Diskussion  
12:20 Mittagspause  
13:20 Besuch der Ausstellung und Vorführungen  
 

Themenblock 3:
Betriebsführung und Digitalisierung

 
14:10 Betriebsführungssysteme in der Praxis, Einsatzbereiche und Möglichkeiten Frank Eckart, HST Systemtechnik GmbH & Co. KG, Meschede
14:40 Das Betriebsführungssystem - Ihr zentrales Element der Digitalisierung Dipl.-Inf. Martin Gerwens, GreenGate AG, Windeck
15:10 Diskussion  
15:20 Kaffeepause in der Ausstellung  
 

Themenblock 4:
Fuhrparkmanagement

 
15:50 Fuhrparkmanagement im Kanalbetrieb bei der Enni AöR Dipl.-Ing. Frank Büser, Enni AöR, Moers
16:20 Beschaffung von Einsatzfahrzeugen im Kanalbetrieb unter Berücksichtigung der Betriebssicherheitsverordnung Dipl.-Ing. Wolfgang Schlesinger, Wuppertal
16:50 Erfahrungsbericht Einsatzfahrzeuge mit alternativen Antrieben bei den Wirtschaftsbetrieben Duisburg Dipl.-Ing. Angelo Lombardo, Wirtschaftsbetriebe Duisburg
17:20 Diskussion  
17:30 Get Together in der Ausstellung  
Uhrzeit Vortragstitel Referent:in
08:30 Begrüßungskaffee in der Fachausstellung  
 

Themenblock 5:
Arbeitsschutz und Gesundheitsprävention

 
09:00 Führungskräfte - zentraler Erfolgsfaktor für die gesundheitsorientierte Unternehmenskultur Karlheinz Bayer, AOK Bayern, Nürnberg
09:30 Das BGM der Münchner Stadtentwässerung Dipl.-Ing. Daniel Spohn, Münchner Stadtentwässerung
10:00 Diskussion  
10:10 Kaffeepause in der Ausstellung  
11:00 Gefährdungsbeurteilungen für den Kanalbetrieb - Anforderungen und Gestaltungsspielräume Dipl.-Ing. Frank Büßelberg, Wasserverband Eifel-Rur, Düren
11:30 Praktische Umsetzung von Gefährdungsbeurteilungen bei der Stadtentwässerung Frankfurt am Main Meister für Rohr-, Kanal- und Industrieservice Günther Schenk, Stadtentwässerung Frankfurt
12:00 Diskussion  
 

Themenblock 6:
Abwasserpumpwerke und Druckleitungen

 
12:10 Zustandserfassung und - beurteilung nach dem Konzept DWA M 148-1 / Praxistest für Pumpanlagen Dipl.-Ing., Dipl. Wirtsch.-Ing. Rüdiger Jathe, hanseWasser Bremen
12:40 Diskussion  
12:50 Mittagspause/Besuch der Fachausstellung  
13:50 Sanierung von Pumpanlagen Dipl.-Ing. Franz Beer, Kempten
14:20 Automatisierung vernetzter Pumpanlagen Dipl.-Ing. Helmut Rauwald, Berliner Wasserbetriebe
14:50 Abschlussdiskussion - Erkenntnisse aus der Veranstaltung und thematische Schwerpunkte für künftige Veranstaltungen  
15:15 Ende der Veranstaltung  

Sie suchen neue Kunden?

Präsentieren Sie Ihr Unternehmen in der Fachausstellung

Im Rahmen der Veranstaltung findet eine Fachausstellung statt. Vor Ort haben Sie die Möglichkeit, Ihre Produkte und Dienstleistungen vor einem Fachpublikum zu präsentieren.

Mehr Informationen

Newsletter

Melden Sie sich jetzt an zum DWA/GFA-Newsletter

Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V.

+49 2242 872 333

+49 2242 872 100

info@dwa.de