Tagung mit begleitender Fachausstellung

GrundstücksentwässerungsTage

Dränagen, Versickerungen, Sanierungskonzepte
Planung und Umsetzung der Grundstücksentwässerung

Zur Anmeldung

GrundstücksentwässerungsTage

6./7. Juni 2023, Fulda

Das Vortragsprogramm greift in bewährter Weise aktuelle Schwerpunktthemen wie Umgang mit Dränagen, Versickerungen, Sanierungskonzepte aus der Praxis, Rechtliches für Einleitungen und Fehleinleitungen sowie Planung und Umsetzung von Mindestanforderungen in der Grundstücksentwässerung auf. Wie gewohnt werden wieder um die 20 Referentinnen und Referenten aus Normausschüssen und Regelwerksgremien, aus Städten und Kommunen, Hersteller und Anwender hierzu vortragen. Die Tagung bietet ausreichend Gelegenheit zur persönlichen Diskussion und zur Klärung Ihrer speziellen Anliegen.

Jetzt anmelden

Veranstaltungsprogramm

Laden Sie sich hier das Veranstaltungsprogramm als PDF herunter.

Zum Programm (PDF)

Ihre Ansprechpartnerin
Frau Milena Seidel
Bildung und internationale Zusammenarbeit
Tel: +49 2242 872-181
Fax: +49 2242 872-8181

Schwerpunktthemen

  • Abscheider
  • Dränagen
  • Zustandserfassung, Bewertung und Sanierung von Grundstücksentwässerungen
  • Genehmigung von Grundstücksentwässerung
  • Rückhaltung, Versickerung

Preise Dauerkarte

680,- € | Mitgliedspreis
810,- € | Normalpreis

Zielgruppe

  • Ingenieure
  • Architekten
  • Installateure
  • Kanalmeister
  • Kommunale Aufgabenträger

Termin

6./7. Juni 2023
09:00 - 15:30 Uhr
Fulda

Leitung

Dipl.-Ing. Dirk Bellinghausen, Güteschutz Grundstücks- entwässerung, Hennef
Dipl.-Ing. Tobias Rottmann, KASSELWASSER Sachgebietsleiter Grundstücke/Gewässer, Kassel

Veranstaltungsort

Hotel Esperanto
Kongress- und Kulturzentrum Fulda GmbH & Co. KG
Esperantoplatz 13
36037 Fulda

Sie suchen neue Kunden?

Präsentieren Sie Ihr Unternehmen in der Fachausstellung

Im Rahmen der Veranstaltung findet eine Fachausstellung statt. Vor Ort haben Sie die Möglichkeit, Ihre Produkte und Dienstleistungen vor einem Fachpublikum zu präsentieren.

Mehr Informationen

Newsletter

Melden Sie sich jetzt an zum DWA/GFA-Newsletter

Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V.

+49 2242 872 333

+49 2242 872 100

info@dwa.de