Der Ki-Pass

Einsteigerveranstaltungen

Viele Wege führen zum Ki-Pass.
Übersicht der Angebote für Einsteiger.

Einsteigerveranstaltungen zum Ki-Pass-Erwerb

DACH-Ki-Grundkurs: Europa-Norm DIN EN 13508-2/ DWA-M 149-2 – mit Prüfung

Lernziele

  • Aufbau von Grundlagenwissen in den Bereichen Kanalbau, Kanalinspektion und Arbeitssicherheit
  • Erkennen, Kodieren und Dokumentieren von Feststellungen in Entwässerungssystemen gemäß DIN EN 13508-2/ DWA-M 149-2
  • Kennenlernen der für die Kanalinspektion notwendigen Fahrzeug- und Übertragungstechnik
  • Eigenständiges Planen und Durchführen einer Kanalinspektion unter Berücksichtigung von vorhandenen Leitungen und Schächten
  • Sicheres Einsteigen und Arbeiten in Schächten/Kanälen und Absichern einer Baustelle

Zusatznutzen

Der Abschluss wird auch in Österreich und der Schweiz anerkannt. Er ist außerdem Bestandteil der Prüfbedingungen des Güteschutz Kanalbau, Gütezeichen „I“ (RAL-GZ 961) und der Gütesicherung Grundstücksentwässerung, Gütezeichen „I-GE“ (RAL-GZ 968). Der Blended Learning Kurs bietet einen zusätzlichen Tag für eine intensivere Einführung in die optische Inspektion.

Zielgruppe

Quer- und Neueinsteiger*innen aus Kommunen und Dienstleistungsunternehmen. Falls bisher keine Erfahrungen auf einem Ki-Fahrzeug vorhanden sind, empfehlen wir dringend vorab den Besuch des Kurses „Grundlagen für den Kanalbetrieb“.

So könnte es weitergehen:

Mit dem Kurs haben Sie bereits ein Modul von dreien für den/die geprüfte/n Kanalsanierungsvorarbeiter*in erlangt.

Kanalinspektion und Kanalsanierung von A bis Z

Schwerpunkte

  • Planung, Ausschreibung und Durchführung von Kanalinspektionen und –sanierungen gemäß DWA- Regelwerk
  • Grundlagen der Zustandserfassung und –bewertung, Datenaustauschformate und Datenprüfung
  • Unterscheidung und Auswahl geeigneter Sanierungstechniken
  • Interpretation der Inspektionsergebnisse zur effektiven Sanierungsplanung anhand von Beispielen aus der Praxis
  • Abnahmeinspektion von Sanierungsmaßnahmen und ihre Dokumentation

Zusatznutzen

Kombiveranstaltung aus Kanalinspektion und Kanalsanierung von A-Z. Beide Themengebiete können auch getrennt voneinander gebucht werden.

Zielgruppe

Beschäftigte von Kanalnetzbetreibern, Ingenieurbüros, Bau- und Sanierungsfirmen, Behörden und Kanalsanierungsberatende

Mitglied im Wuppertaler Kreis e. V.

Der Wuppertaler Kreis ist der Dachverband der Weiterbildungseinrichtungen. Seine Mitglieder haben sich gemeinsam einem hohen Qualitätsstandard verpflichtet.

Anerkannt durch IK-Bau

Die Veranstaltungen sind gemäß der Fort- und Weiterbildungsordnung der Ingenieurkammer-Bau NRW anerkannt.

Newsletter

Melden Sie sich jetzt an zum DWA/GFA-Newsletter

KONTAKTFORMULAR

Sie haben Fragen?

Ihr Ansprechpartner:

Petra Heinrichs
Tel.: +49 2242 872-215

Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V.

+49 2242 872 333

+49 2242 872 100

info@dwa.de