Ernst-Kuntze-Preis

Der Ernst-Kuntze-Preis dient zur Förderung von Arbeiten und Erfindungen, die zu wesentlichen Verbesserungen auf den Arbeitsgebieten der DWA in der Praxis geführt haben. Dies können Entwicklungen oder Maßnahmen zur Verbesserung wasserwirtschaftlicher Anlagen bzw. zur Verbesserung der Gewässerqualität sein.

Preisträger
  • 2020: Andrea F. Brunsch, Dipl.-Ing. Heinrich Dahmen, Katharina Knorz und Robert Krump
  • 2017: Achim Höcherl und Sven Theus
  • 2014: Christian Drothler
  • 2014: Stefan Schrowange
  • 2011: Dr. Ekkehard Christoffels
  • 2008: Marc Sickelmann
  • 2002: Bernhard Horstkott und Dipl.-Ing. Hans-Jürgen Lewer
  • 2000: Dr.-Ing. Peter Maagh
  • 2000: Dr.-Ing. Ulrich Grabbe
  • 1998: Henning Marschel
  • 1996: Dipl.-Ing. (FH) Klaus-Ulrich Giehl
  • 1994: Dipl.-Ing. Albrecht Dörr
  • 1992: Dipl.-Ing. Klaus Hans Pecher
  • 1988: Dr.-Ing. Michael Saake
Belobigung
  • 2011: Achim Höcherl
  • 2002: Dipl.-Ing. Thomas Kaufmann
  • 2000: Heinrich Winz
  • 1998: Hugo Adelhütte
  • 1996: Ing. Herbert Gradl
  • 1996: Ing. Franz P. Müller
  • 1994: Dipl.-Ing. G. Kupczik
  • 1992: Dipl.-Ing. C. Baumgartner
  • 1992: Dr.-Ing. C. Xanthopoulos

Dr.-Ing. E.h. Ernst Kuntze

In Anerkennung der großen Verdienste, die sich Dr.-Ing. E.h. Ernst Kuntze, Präsident der Abwassertechnischen Vereinigung e.V.von 1969 bis 1985, um die Entwicklung und das Ansehen der ATV bzw. DWA im In- und Ausland erworben hat, stiftet die DWA den Ernst-Kuntze-Preis.

Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V.

+49 2242 872 333

+49 2242 872 100

info@dwa.de