Ernst-Kuntze-Preis

Der Ernst-Kuntze-Preis dient zur Förderung junger Wissenschaftler und Praktiker für Arbeiten und Erfindungen, die zu praktischen Verbesserungen auf den Arbeitsgebieten der Vereinigung führen.

Preisträger
  • 2017: Achim Höcherl mit Sven Theus
  • 2014: Christian Drothler
  • 2014: Stefan Schrowange
  • 2011: Dr. Ekkehard Christoffels
  • 2008: Marc Sickelmann
  • 2002: Bernhard Horstkott
  • 2002: Dipl.-Ing. Ulrich Grabbe
  • 1998: Henning Marschel
  • 1996: Dipl.-Ing. (FH) Klaus-Ulrich Giehl
  • 1994: Dipl.-Ing. Albrecht Dörr
  • 1992: Dipl.-Ing. Klaus Hans Pecher
  • 1988: Dr.-Ing. Michael Saake
Belobigung
  • 2011: Achim Höcherl
  • 2002: Dipl.-Ing. Thomas Kaufmann
  • 2000: Heinrich Winz
  • 1998: Hugo Adelhütte
  • 1996: Ing. Herbert Gradl
  • 1996: Ing. Franz P. Müller
  • 1994: Dipl.-Ing. G. Kupczik
  • 1992: Dipl.-Ing. C. Baumgartner
  • 1992: Dr.-Ing. C. Xanthopoulos

Dr.-Ing. E.h. Ernst Kuntze

In Anerkennung der großen Verdienste, die sich Dr.-Ing. E.h. Ernst Kuntze, Präsident der Abwassertechnischen Vereinigung e.V.von 1969 bis 1985, um die Entwicklung und das Ansehen der ATV bzw. DWA im In- und Ausland erworben hat, stiftet die DWA den Ernst-Kuntze-Preis.