Abwasserreinigung in Theorie und Praxis

wawikurs Abwasserbehandlung: Aktualisierung von Fachwissen

© Dieter Schütz / PIXELIO

Hennef. Industrielle Anforderungen angepasster Verfahren der Abwasserreinigung stehen im Fokus des Wasserwirtschaftskurses "Behandlung von Industrie- und Gewerbeabwasser", den die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) am 9./10. Dezember 2020 online anbietet. Beiträge zu den Themen Recht, Überwachung und Gebühren sowie anwendungsorientierte Beispiele aus der Praxis verschiedener Branchen komplettieren die Veranstaltung. Der Kurs greift die Frage nach der Verantwortung von Industrie und Gewerbe bei der Indirekteinleitung auf, behandelt typische Verfahren der Industrieabwasserbehandlung, informiert über die Themen Überwachung und Dokumentation sowie über Ressourcenrückgewinnungspotenziale.

Der Kurs "Behandlung von Industrie- und Gewerbeabwasser" ist Teil der DWA-Fortbildungsreihe "wawikurse", die über einen Zeitraum von drei Jahren mit in sich abgeschlossenen Kursteilen zu verschiedenen Themen der Wasserwirtschaft informiert und weiterbildet. Mit dem Online-Konzept können die an Planung, Bau, Betrieb und Überwachung Beteiligten trotz Corona ihr Fachwissen in kompakter Weise aktualisieren.

Der wawikurs findet online statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 660 Euro, DWA-Mitglieder bezahlen 550 Euro.

Kontakt: Milena Seidel, Telefon: 02242 872-181, E-Mail: seidel@dwa.de, Programm wawikurs

Zurück