Blick in die Zukunft: Anregungen für Wissenschaft und betriebliche Praxis

Innovationsforum Wasserwirtschaft Plattform für Vernetzung

Hennef. Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft, Fachverwaltung und Kommunen diskutieren am 17. und 18. November 2015 in Osnabrück unter dem Motto „Aus der Forschung in die Praxis“ über aktuelle wasserwirtschaftliche Forschungsschwerpunkte und ihre Umsetzung in die Praxis. Im Mittelpunkt des Innovationsforums Wasserwirtschaft 2015 stehen unter anderem die Themenbereiche „Energiewende in der Wasserwirtschaft“, „Anthropogene Spurenstoffe“, „Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie“ sowie „Wasser in der Stadt“.

Ziel der jährlichen Veranstaltung ist es, wasserwirtschaftlich relevante Forschungsergebnisse und sich daraus ergebene Anwendungen und Innovationen auf Unternehmensebene zu überführen. Forschungsverantwortlichen bietet der fachliche Austausch die Möglichkeit, von Unternehmensseite Anregungen für neue Forschungsaufgaben zu erhalten.

Das Innovationsforum Wasserwirtschaft ist eine Veranstaltung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF), der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) und der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU), der in diesem Jahr die federführende Organisation obliegt. Es findet im DBU Zentrum für Umweltkommunikation, An der Bornau 2, 49090 Osnabrück, statt. Die Teilnahme kostet 60 Euro. Programm und Anmeldung unter www.dbu.de.

Zurück