Deiche an Fließgewässern

DWA-DeichTage befassen sich mit Deichmanagement und Hochwasserschutz

© Thomas Max Müller / PIXELIO

Hennef. Die zwölften Deichtage der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) finden am 12. und 13. September 2018 in Bremen statt. Sie befassen sich mit aktuellen Normen und Regeln wie der DIN 19712 „Flussdeiche“ und den Merkblättern DWA-M 507-1 „Deiche an Fließgewässern“ und DWA-M 512-1 „Dichtungssysteme im Wasserbau“, aber auch mit dem Naturschutz und mit landschaftsökologischen Gesichtspunkten. Ursachen und Auswirkungen von Deichbrüchen, Risikoanalysen und hydrologische wie hydraulische Bemessungsfragen sind weitere Inhalte der Veranstaltung. Außerdem geht es um Planung, Bau, Betrieb der Hochwasserschutzanlagen.

Die DeichTage finden im Intercityhotel Bremen, Bahnhofsplatz 17 - 18, 28195 Bremen statt. Die Teilnahme kostet 600 Euro, DWA-Mitglieder zahlen 500 Euro.

Kontakt: Angelika Schiffbauer (DWA), Telefon: 02242 872-156, E-Mail: schiffbauer@dwa.de oder unter www.dwa.de/deichtage.

Zurück