DWA-Aktivitäten auf der IFAT ENTSORGA

Veranstaltungen - Messestände - Rahmenprogramm

Hennef. Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) wird auf der 17. IFAT ENTSORGA, der führenden Fachmesse der Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft vom 7. bis 11. Mai 2012 in München mit einem breit gefächerten Veranstaltungsprogramm vertreten sein.

Schwerpunkte der Angebote, die zum Teil mit Kooperationspartnern veranstaltet werden, sind der Tag der Kommunen, das 16. Internationale Symposium, das 11. Young Water Professionals‘ Programme, das Innovationsforum Wasserwirtschaft, die Aqua Urbanica und das Forum ZKS-Berater. UN Water – ein Programm, das die Aktivitäten verschiedener UN-Organisationen zum Thema Wasser organisiert – ist mit zwei eigenen Veranstaltungsblöcken vertreten. Der arabische Fachverband ACWUA ist mit aktuellen Themen für arabische Fachbesucher und Aussteller vor Ort. Außerdem wird es von der DWA organisierte Vorträge zu den Themen Bewässerung und Kanalbau geben.

Weitere DWA-Aktivitäten auf der Messe

Am Rande der IFAT ENTSORGA lädt die DWA zur 1. Offenen Deutschen Meisterschaft in der Abwassertechnik ein. Auszubildende und Profis messen sich in den Disziplinen „Arbeiten in der Kanalisation“, „Arbeiten im Verkehrsraum“ sowie „Kläranlagensteuerung“. Der Berufswettkampf soll den Messebesuchern die Notwendigkeit eines guten Arbeits- und Gesundheitsschutzes sowie einer qualifizierten Ausbildung verdeutlichen.

Im Rahmenprogramm bietet die DWA einen Besuch in einem der modernsten Klärwerke Europas an, dem Gut Marienhof. Außerdem werden Kanalbaustellen besichtigt, um über verschiedene Verfahren und Techniken der Schadensbehebung zu informieren.

Neben den Veranstaltungen ist die DWA auf der IFAT ENTSORGA mit zwei Messeständen vertreten: dem Firmenstand in Halle A 5, auf dem sich die DWA gemeinsam mit DWA-Mitgliedsunternehmen präsentiert sowie dem Verbändestand im Eingang West, auf dem die European Water Association (EWA) gemeinsam mit der DWA nationale und internationale Wasser- und Abwasserverbände vorstellt.

Informationen und Kontakt

Die Angebote können auf den Webseiten der DWA unter http://de.dwa.de/ifat-muenchen.html nachgelesen werden.

Die Veranstaltungen finden im ICM Kongresszentrum auf dem Gelände der Messe München statt, Eingang West, 1. Stock, Am Messesee, 81829 München. Der Eintritt ist frei.

Bei Fragen zum Veranstaltungsprogramm wenden Sie sich bitte an Barbara Sundermeyer-Kirstein, Telefon: 02242 872-181, E-Mail: sundermeyer-kirstein@dwa.de.

Zurück