Geforscht und für gut befunden

„Innovationsforum Wasserwirtschaft“ fördert Transfer zwischen Wissenschaft und betrieblicher Praxis

Hennef. Unter dem Motto „Aus der Forschung in die Praxis“ diskutieren beim „Innovationsforum Wasserwirtschaft“ am 26. und 27. November 2013 in Bad Honnef Fachleute aus Wissenschaft, Wirtschaft, Verwaltung und Kommunen über aktuelle wasserwirtschaftliche Forschungsschwerpunkte und ihre Umsetzung in die Praxis. Energieeffizienz, anthropogene Spurenstoffe, Niederschlagswasser und Klimawandel sind die zentralen Themen der diesjährigen Veranstaltung. Außerdem werden Maßnahmen und Projekte der Forschungs- und Innovationsförderung für den Mittelstand vorgestellt.

Gut für Forschung und Betriebe

Ziel der jährlichen Veranstaltungsreihe ist es, wasserwirtschaftlich relevante Forschungsergebnisse so aufzubereiten, dass sie auf betrieblicher Ebene umgesetzt werden können. Durch die Möglichkeit der Vernetzung trägt sie zu Innovationen und Kosteneinsparungen in den Unternehmen bei. Den Forschungsverantwortlichen ermöglicht das Innovationsforum Wasserwirtschaft Einblicke in die Praxis und vermittelt damit Anregungen für Bildung und Wissensbedarf.

Das Innovationsforum Wasserwirtschaft ist eine gemeinsame Veranstaltung der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU).

DWA vermittelt zwischen Wissenschaft und Praxis

Mit dem Innovationsforum Wasserwirtschaft sollen die Strukturen der drei Partner für eine nachhaltige Wasserwirtschaft genutzt werden. Als technisch-wissenschaftlicher Fachverband mit rund 14.000 Mitgliedern übernimmt die DWA die Aufgabe, zwischen Forschung und Praxis zu vermitteln. Mit ihrem Bildungsangebot erreicht die DWA pro Jahr rund 35.000 Wasserfachleute und bringt sie mit ihren Schulungen auf den neuesten technisch-wissenschaftlichen Stand.

Information und Anmeldung

Das Innovationsforum Wasserwirtschaft findet im Seminaris Hotel, Alexander-von-Humboldt-Str. 20, 53604 Bad Honnef statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 50 Euro. Informationen und Anmeldung unter http://www.bmbf.innovationsforum-wasserwirtschaft.de/66.php.

Zurück