Klima schützen

Energetische Potenziale und Zukunftstendenzen auf Kläranlagen

<b>Bonn.</b> Der EnergieTag der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) findet am 2. Dezember 2021 online statt. Er befasst sich mit dem Thema "Energie auf Kläranlagen".

Ein Schwerpunkt der Tagung blickt auf die energetischen Potenziale in der Abwasserentsorgung. Im Einzelnen geht es um den Einsatz von Wasserstofftechnologien, Wärmebilanzen, den Stromverbrauch und die Sanierung von Abwasserpumpanlagen. Weiterhin beschäftigt sich der EnergieTag mit der künftigen Entwicklung: Energiequellen, Energieanalysen und Energiewende. Beispiele aus der Praxis untermauern die theoretischen Ausführungen.

Der EnergieTag richtet sich an Ingenieur*innen, Naturwissenschaftler*innen, Planende, Betreiber*innen und Bauausführende von Biogas- und Kläranlagen sowie Behörden- und Firmenvertreter*innen. Die Teilnahme kostet 430 Euro, DWA-Mitglieder zahlen 360 Euro.

Programm: www.dwa.de/energietag

Kontakt: Milena Seidel, Telefon: 02242 872-181, E-Mail: seidel@dwa.de

Zurück