Mit der App zum Erfolg

DWA gibt Lernsoftware für Abwassertechniker heraus

Hennef. Mit einer neuen App der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) soll Abwasserfachkräften das Lernen erleichtert werden. Rund 400 Fragen aus dem DWA-Buch „Fit in der Abwassertechnik“ sind Grundlage der gleichnamigen Lernsoftware, die aufgrund ihres hohen Praxisbezugs zur Vorbereitung auf die Abschlussprüfung, aber auch zum Auffrischen von Wissen eingesetzt werden kann.

Die App behandelt die Themen Grundstücksentwässerung, Entwässerungssysteme, Kleinkläranlagen, Abwasserreinigung und Schlammbehandlung. Sie arbeitet wie ein mitdenkender Karteikasten. Die Software registriert richtige Antworten und legt Fragen, die falsch beantwortet wurden, auf Wiedervorlage. Eine Erfolgsstatistik hält die Fortschritte fest und fördert auf diese Weise die Lernmotivation.

Die Software läuft auf PC, Mac oder mobilen Geräten, für die sie auch als App verfügbar ist (IOS und Android). Synchronisiert werden die Geräte über die Cloud werden.

Die digitalen Karteikarten „Fit für die Abwassertechnik“ koste 22,95 Euro und sind über den Softwareanbieter BrainYoo (www.brainyoo.de) zu beziehen.

Zurück