Sustainable Development Goals (SDGs)

Transforming Our World

Im September 2015 verständigen sich alle Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen (VN) auf eine neue gemeinsame Agenda bis 2030 mit 17 Zielen zur nachhaltigen Entwicklung. Mit dieser Resolution verpflichten sich die Staats- und Regierungschefs, unermüdlich an der vollständigen Umsetzung bis 2030 zu arbeiten und damit die Welt neu zu gestalten. Transforming our World!

17 Ziele für eine nachhaltige Gestaltung der Welt

Was hat die DWA damit zu tun?

Die DWA setzt sich als technisch-wissenschaftlicher Fachverband seit ihrer Gründung 1948 für eine nachhaltige Entwicklung von Wasserwirtschaft, Abwasserbeseitigung und Abfallwirtschaft ein. In unserem Leitbild bekennen wir uns zur Verantwortung für sauberes Wasser, intakte Böden und reine Luft, um eine gesunde Umwelt für nachfolgende Generationen zu erhalten.

Der intensive fachliche Austausch untereinander, das DWA-Regelwerk, die Schulungsangebote sowie das nationale und internationale Verbandsnetzwerk sind grundlegende Bausteine für die Erreichung der SDGs, insbesondere für Erreichung des zentralen Wasserziels (SDG 6).

Ansprechpartner
Johannes Lohaus
Sprecher der Bundesgeschäftsführung
+49 2242 872-111
+49 2242 872-8250
DWA Platzhalterbild Frau
Ansprechpartnerin
Anne Maria Aschenbrenner
Assistentin des Sprechers der Bundesgeschäftsführung
+49 2242 872-111
+49 2242 872-8250

Beiträge der DWA

Der konkrete Beitrag der DWA zu Ziel 2:

  • Fachliche Stellungnahme zu Gesetzesentwürfen
  • Bodenschutz und nachhaltige Bodenbearbeitung
  • Grundwasserschutz

Der konkrete Beitrag der DWA zu Ziel 4:

  • Mitarbeit im Bundesinstitut für Berufsbildung
  • Setzen von Bildungsstandards
  • Train the Trainer
  • Entwicklung von Lehrmaterialien
  • Durchführung von Fortbildungen und Qualifizierungsmaßnahmen
  • Hochschul- und Berufswettbewerbe

Der konkrete Beitrag der DWA zu Ziel 6:

  • Fachliche Stellungnahme zu Gesetzesentwürfen
  • Gewässer- und Grundwasserschutz
  • Umsetzung der WRRL/Gewässerökologie und -güte
  • Nachhaltige Entwässerungssysteme
  • Nachhaltige Behandlung von Abwasser und Industrieabwässern
  • Umweltgerechter Umgang mit wassergefährdenden Stoffen
  • Nachhaltige Klärschlammentsorgung
  • Intelligente (unterirdische) Infrastruktur

Der konkrete Beitrag der DWA zu Ziel 11:

  • Wassersensible Zukunftsstadt
  • Demografischer Wandel
  • Ressourcen- und Kreislaufwirtschaft
  • Neuartige Sanitärsysteme (NASS)

Der konkrete Beitrag der DWA zu Ziel 13:

  • Fachliche Stellungnahme zu Gesetzesentwürfen
  • Wasser in der Stadt
  • Hochwasser- und Starkregenvorsorge
  • Energieeffiziente Wasserwirtschaft

Der konkrete Beitrag der DWA zu Ziel 14:

  • Fachliche Stellungnahme zu Gesetzesentwürfen
  • Nährstoffreduktion mittels Abwassertechnik
  • Reduktion von Sedimenteinträgen

Der konkrete Beitrag der DWA zu Ziel 15:

  • Fachliche Stellungnahme zu Gesetzesentwürfen
  • Grundwasserschonender Einsatz von Düngemittel
  • Wald- und Landwirtschaft im Einklang mit wasserwirtschaftlichen Zielen
  • Erosionsvermeidung
  • Erhaltung der biologischen Vielfalt

Der konkrete Beitrag der DWA zu Ziel 17:

  • Veranstaltung internationaler Konferenzen z.B. im Rahmen der IFAT weltweit
  • Pflege und Aufbau internationaler Partnerschaften (EWA und IWA)
  • Austausch und Kooperation mit internationalen Verbänden
  • Beratung beim Verbändeaufbau im Ausland
  • Qualifizierungslehrgänge für Flüchtlinge

Newsletter

Melden Sie sich jetzt an zum DWA/GFA-Newsletter

Der integrative Ansatz der SDGs bedeutet, ohne Ziel 6 "Sauberes Wasser und Sanitäreinrichtungen" sind die anderen 16 Ziele nicht erreichbar.

Aufgrund dieses übergreifenden Querschnittcharakters und der besonderen Bedeutung liegt die Zuständigkeit für die deutsche Nachhaltigkeitsstrategie beim Bundeskanzleramt. Wir sind allerdings alle, von der Regierung, Zivilgesellschaft, Privatwirtschaft bis hin zur Wissenschaft, aufgerufen zu dieser Neugestaltung unserer Welt beizutragen!  

DWA-SDG-Flyer (PDF)

Sauberes Wasser und Sanitärversorgung

Sie haben Fragen?

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V.

Theodor-Heuss-Allee 17
53773 Hennef

Kontakt Grafik

Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V.

+49 2242 872 333

+49 2242 872 100

info@dwa.de