Unterhalt von Entwässerungsnetzen – Reinigung II

Kurs D-06

Die Reinigung ist eine der wichtigsten Maßnahmen zum Unterhalt, d. h. zur Sicherung der ständigen Leistungsfähigkeit, von Entwässerungssystemen. Dieses Modul vermittelt, aufbauend auf dem Modul „D-05 Reinigung I“, wesentliche Kenntnisse über Einsatzbereiche und -grenzen von Spülverfahren, mechanischen Verfahren und Spezialverfahren, wie z. B. physikalische und chemische Verfahren der Reinigung. Hierbei werden sowohl die nicht begehbaren als auch begehbare Querschnitte und Druckleitungen betrachtet. Den Abschluss bilden konstruktive Lösungsansätze innerhalb von Entwässerungssystemen zur Minimierung von Feststoffeinträgen in die Kanalisation, mit dem Ziel die Entstehung von Ablagerungen zu verhindern bzw. Reinigungsaufwände/-häufigkeiten zu reduzieren.

Zur Anmeldung

Lerninhalte

  • Spülverfahren
  • Mechanische und Spezialverfahren
  • Reinigung von Großprofilen
  • Reinigung von Druckleitungen
  • Konstruktive Maßnahmen zur Vermeidung von Ablagerungen

Dauer

16 Stunden
(Regulär 4 Wochen)

Nachweis

DWA-Zertifitkat
(nach bestandener Prüfung)

Teilnahmebestätigung
(nach nicht bestandener Prüfung)

Teilnahmegebühren

300 € | DWA-Mitglieder
360 € | Nichtmitglieder

Anmeldung

Sie möchten sich für einen Kurs anmelden?
Schicken Sie eine formlose E-Mail an Frau Milena Seidel.

Per E-Mail anmelden

Newsletter

Melden Sie sich jetzt an zum DWA/GFA-Newsletter

Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V.

+49 2242 872 333

+49 2242 872 100

info@dwa.de