Mentorenprogramm

Professionelle Unterstützung für junge DWA-Mitglieder

Mentorenprogramm

Professionelle Unterstützung für junge DWA-Mitglieder

Mit dem Mentoring baut die DWA ihr Service-Angebot für junge Mitglieder weiter aus. Erfahrene DWA-Mitglieder begleiten und unterstützen Nachwuchskräfte ein Jahr lang.

  • Auszubildende
  • angehende Abwassermeister*innen
  • Studierende in der Vertiefung
  • Jungingenieur*innen
  • Doktorand*innen

Klaus Jilg, ehemaliger 1. Stellvertretender Vorsitzender der Jungen DWA, unterstützt die DWA mit seiner Erfahrung beim Mentoring. Interessiert? Dann ruf mich an: Elke Uhe, Tel.: 02242 872-238 oder schreib eine Mail an Klaus und mich mentoring@junge-dwa.de.

Ansprechpartner
Klaus Jilg
Mentoring
+49 2242 872-238
Ansprechpartnerin
Elke Uhe
Mentoring
+49 2242 872-238

Das Mentorenprogramm

Was bietet das Mentorenprogramm der DWA
Zielscheibe

unterstützt junge Fachleute beim Berufseinstieg

Zielscheibe

gibt Hilfestellung bei der persönlichen Karriereplanung

Zielscheibe

gibt Tipps zu Praktika und Bewerbungen

Zielscheibe

berät in konkreten Situationen, bei aktuellen Fragen und Schwierigkeiten des Mentee

Zielscheibe

bietet die Möglichkeit zur persönlichen Weiterentwicklung

Zielscheibe

bietet gemeinsame Erarbeitung von beruflichen Strategien

Zielscheibe

führt in Netzwerke ein und vermittelt Kontakte

Zielscheibe

lässt die Mentees von den Erfahrungen des Mentors profitieren

Wer kann teilnehmen?

Teilnehmen können alle DWA-Mitglieder. Das Mentorenprogramm richtet sich an Auszubildende, angehende Abwassermeister*innen, Studierende höheren Semesters bzw. in der Endphase des Studiums.

Mentor*innen können z.B. sein:

  • DWA-Gremienmitglieder
  • Nachbarschaftslehrer*innen
  • Hochschuldozent*innen
  • Leitende Mitarbeiter*innen wasserwirtschaftlicher Unternehmen
© stockphoto-graf / stock.adobe.com

Der Ablauf in Kurzform

Eine passende Unterüberschrift

Jeder Mentee kann seinen Ablauf individuell mit seinem Mentor/seiner Mentorin absprechen. Hier ein paar Eckdaten zum Ablauf:

  • Begleitung des Mentees über ein Jahr
  • Start mit einem Treffen von Mentee und Mentor*in: Erwartungen an das Mentoring, Unterstützungsbedarf
  • Mindestens ein weiteres Treffen im Lauf des Jahres
  • Mail, und Telefonkontakt nach Bedarf
  • Gemeinsamer Besuch einer Gremiensitzung (falls Mentor*in Mitglied im DWA-Fachgremium ist)
  • Abschlusstreffen mit Resümee

Leitfaden zum Mentoring

Regelwerk DWA Grafik

Ihr habt Fragen?

Nehmt Kontakt zu uns auf

DWA Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V.

Theodor-Heuss-Allee 17
53773 Hennef

Kontakt Grafik