Presseinformationen

Alle aktuellen Meldungen in der Presse.

Aktuelle Meldungen

Ob Flussaue, Abwasserkanal oder Klärwerkspumpe - die DWA appelliert an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Wasser- und Abfallbranche, ihren Arbeitsalltag oder ihr Arbeitsumfeld fotografisch zu dokumentieren. Die besten Fotos werden prämiert.

Die DWA hat den allgemeinen Teil des Leitfadens zum Technischen Sicherheitsmanagement gemeinsam mit den Verbänden AGFW, DVGW und FNN aktualisiert. Der Leitfaden wurde erweitert und redaktionell überarbeitet.

Wasserwirtschaftsexperten aus Mecklenburg-Vorpommern fürchten qualitative Einbußen in der Wasserwirtschaft ihres Bundeslandes. Man betrachte mit Sorge, dass sich durch den fortschreitenden Personalabbau in der Wasserwirtschaftsverwaltung Engpässe einstellen, die mittel- bis langfristig zu schwerwiegenden Qualitätseinbußen führen würden.

20 Unternehmen aus Deutschland und den europäischen Nachbarstaaten haben sich für den Berufswettkampf angemeldet, den die DWA in enger Partnerschaft mit WorldSkills Germany im Rahmen der IFAT ENTSORGA 2012 vom 7. bis 11. Mai 2012 in München veranstaltet.

Mit den Themen Bewässerung und Wasserwiederverwendung befassen sich verschiedene Vorträge, die im Rahmen der IFAT ENTSORGA am Donnerstag, 10. Mai 2012 in München zu hören sind und die von der DWA organisiert werden.

Nachdem das TSM-Pilotprojekt für Betreiber von Stauanlagen beim Ruhrverband erfolgreich abgeschlossen wurde, stehen nun auch Betreibern von Talsperren und Stauanlagen Leitfäden zur Überprüfung des Technischen Sicherheitsmanagements zur Verfügung.

„Wasser und Nahrungssicherheit – Water and Food Security“ lautet das Motto des diesjährigen Weltwassertags. Seit 1993 wird jährlich der 22. März zum Weltwassertag oder Tag des Wassers ausgerufen. Er ist ein Ergebnis der Weltkonferenz über Umwelt und Entwicklung 1992 in Rio de Janeiro.

Die DWA hat ihre Expert-Software-Reihe erweitert. Statische Berechnungen für erdverlegte Rohrleitungen in offener Bauweise wie im Rohrvortrieb sind mit dem Statik-Expert jetzt schnell und komfortabel realisierbar.

Die Funktionsweise von Kläranlagen in unterschiedlichen Klimabereichen sowie Ergebnisse und Trends des Phosphorrecyclings bilden den Schwerpunkt des Innovationsforums Wasserwirtschaft, das im Rahmen der IFAT ENTSORGA am 10. Mai 2012 in München stattfindet.

Die Entwicklungen und der derzeitige Stand im Umgang mit Regenwasser sind die zentralen Themen der elften Regenwassertage, zu denen die DWA Fachleute aus Wissenschaft, Wirtschaft, Verbänden und Kommunen für den 12. und 13. Juni 2012 nach Berlin einlädt.

Sie haben Fragen?

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V.

Theodor-Heuss-Allee 17
53773 Hennef

Kontakt Grafik

Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V.

+49 2242 872 333

+49 2242 872 100

info@dwa.de